Stromsparen in der Landwirtschaft

Nicht nur in den Haushalten und Betrieben, sondern auch in den Ställen der Bauernhöfe kann Energie gespart werden. Die Landwirtschaftskammer Steiermark hat dazu einiges zusammen gefasst:

Tipps fürs Stromsparen in der Landwirtschaft

Der billigste Strom ist der, der gar nicht erst verbraucht wird. Auf den Bauernhöfen gibt es viele Einsparpotenziale. Einige Tipps für die Schweinehaltung, Milchwirtschaft, Geflügelhaltung und den Haushalt.

>Link öffnet auf neuer Seite<

Stromsparen zahlt sich wirklich aus

Mit Energie-Buchhaltung Kosten und Verbrauch in den Griff bekommen.

>Link öffnet auf neuer Seite<

_______________________________________________

Vorschau: Fachtag Energie: Photovoltaik und Agrar-Rohstoffe

Der Energiefachtag, der sich an Landwirte und Experten richtet, findet am Freitag, 3. Februar 2012 von 8 bis 17 Uhr auf der Grazer Messe statt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s